Über mich

Ich bin 1981er Jahrgang, verheiratet und Mutter.

 

2001 Abitur am Gymnasium Michelstadt

 

 

2009-2011 Studium zur diplomierten Legasthenietrainerin des EÖDL, Abschluss Ende Mai 2011 mit ausgezeichnetem Erfolg.

 

2013  2. Staatsexamen

 

2014 bis heute Lehrerin an Realschulen in RLP

2017 zertifizierte Trainerin MKT (Marbuger Konzentrationstraining) in Nürnberg

 

Seit dem 01.03.2015 bin ich als Lerntherapeutin in Stadecken-Elsheim im schönen Rheinhessen bei Mainz freiberuflich nebentätig. Hierzu habe ich das Legasthenium Wallerius gegründet - eine "Heimat" für Kinder, die Probleme beim Lesen und Schreiben haben. Die Libelle ("Legabelle") begleitet mich und die Kinder und steht für Vielfältigkeit, Neubeginn und Motivation.

Miriam Wallerius

MW20-21.jpg

Fortbildungen (EÖDL):

 

  • „Legasthenie und LRS in der   Berufspädagogik“

  •  „Mediation und Legasthenie“

  • „Legasthenie und LRS – Praktischer Ratgeber“

  • „Pädagogische Intervention bei Kindern mit Legasthenie“

  • „Legasthenietraining im Erwachsenenalter“

  • „Legasthenie-Dyskalkulie? Die Bedeutung der pädagogisch-didaktischen Hilfe bei Legasthenie, Dyskalkulie und anderen Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen“

  • „Neurofeedback für Kinder mit einer Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS)“

  • „Legasthenie und erworbene Lese- Rechtschreibschwäche im Hortbereich “

  • "Zauberhaftes Legasthenietraining"
    (Stand April 2015)

 

Das Studium zum diplomierten Legasthenietrainer des EÖDL wurde im April 2015 mit Bestnote von einem unabhängigen Dienstleister beurteilt. Mehr dazu hier.

Mitglied im